Not Ready To Make Nice. Macht und Bedro­hung im Kon­text popu­lärer Musik

2020 | virtuell

In Koope­ra­tion mit der Pop­aka­demie Baden-Würt­tem­berg und der Leu­phana Uni­ver­sität Lüneburg

»Pro­gramm   »Plakat

One Nation Under a Groove. „Nation” als Kate­gorie popu­lärer Musik?

2019 | Mainz

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Kunst­ge­schichte und Musik­wis­sen­schaft der Johannes Guten­berg-Uni­ver­sität Mainz

»Pro­gramm   »Plakat

(Des-)Orientierungen popu­lärer Musik

2018 | Oldenburg
In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik der Carl von Ossietzky Uni­ver­sität Olden­burg

»Pro­gramm   »Plakat

Popu­läre Musik und ihre Theo­rien. Begeg­nungen, Per­spek­tiv­wechsel, Transfers

2017 | Graz

Zugleich der 17. Jares­kon­gress der Gesell­schaft für Musik­theorie e. V.
In Koope­ra­tion mit der Uni­ver­sität für Musik und dar­stel­lende Kunst Graz

»Pro­gramm   »Plakat

Schneller, höher, lauter. vir­tuo­sität in (popu­lären) Musiken

2016 | Hamburg
In Koope­ra­tion mit dem Institut für His­to­ri­sche Musik­wis­sen­schaft der Uni­ver­sität Ham­burg

»Pro­gramm   »Plakat

Aneig­nungs­formen popu­lärer Musik

2015 | Braunschweig
In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik und ihre Ver­mitt­lung der TU Carolo Wil­hel­mina zu Braun­schweig

»Pro­gramm   »Plakat

Die Spra­chen der Popu­lären Musik. Kom­mu­ni­ka­tion regio­naler Musiken in einer glo­ba­li­sierten Welt

2014 | Osnabrück
In Koope­ra­tion mit der Uni­ver­sität Osna­brück

»Plakat

Typisch Deutsch – (Eigen)Sichten auf popu­läre Musik in diesem unseren Land

2013 | Gießen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

»Pro­gramm   »Plakat

Geschichte wird gemacht: Zur His­to­rio­gra­phie popu­lärer Musik

2012 | Basel

In Koope­ra­tion mit dem Musik­wis­sen­schaft­li­chen Seminar der Uni­ver­sität Basel

»Pro­gramm   »Plakat

Popu­läre Insze­nie­rungen / Insze­nie­rungen des Popu­lären in der Musik

2011 | Paderborn

In Koope­ra­tion mit der Uni­ver­sität Pader­born, Fach Musik/Populäre Musik und Medien

»Pro­gramm   »Plakat

Black Box Pop. Ana­lysen popu­lärer Musik

2010 | Mannheim

In Koope­ra­tion mit der Pop­aka­demie Baden-Würt­tem­berg, der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen und der Uni­ver­sität Osnabrück

»Pro­gramm   »Plakat

Thema Nummer Eins. Sex und Popu­läre Musik

2009 | Halle/Saale

In Koope­ra­tion mit der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen, der TU Braun­schweig, der Hoch­schule für Musik Köln, der Uni­ver­sität Osna­brück und dem Arbeits­kreis für Schulmusik

»Pro­gramm   »Plakat

West meets East: Musik und inter­kul­tu­reller Dialog

2008 | Wien

In Koope­ra­tion mit dem Öster­rei­chi­schen Musikrat, dem Institut für Musik­so­zio­logie und dem Institut für Popu­läre Musik der Uni­ver­sität für Musik und Dar­stel­lende Kunst Wien

…alles hat seine Zeit. Alter(n) in der popu­lären Musik

2008 | Remscheid

In Koope­ra­tion mit der Hoch­schule für Musik Köln und dem Lan­des­mu­sikrat Nordrhein-Westfalen

»Pro­gramm   »Plakat

No Time For Losers. Kanon­bil­dungen in der popu­lären Musik

2007 | Barendorf

Sound and the City. Popu­läre Musik im urbanen Kontext

2006 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

»Pro­gramm

Kon­fek­ti­ons­größe 5 – Schnitt­muster popu­lärer Musiken

2005 | Barendorf

Keiner wird gewinnen: Popu­läre Musik im Wettbewerb

2004 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Popu­läre Musik nach dem 11. Sep­tember 2001

2003 | Barendorf
 

Popu­läre Musik im Kon­text der Video Cul­ture: Ein­blicke, Rück­blicke, Ausblicke

2002 | Remscheid
In Koope­ra­tion mit der Aka­demie Remscheid

Arbeits­ta­gung (the­ma­tisch offen) 

2001 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Hei­mat­lose Klänge? Regio­nale Musiklandschaften

2001 | Graz

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Jazz der Uni­ver­sität für Musik und Dar­stel­lende Kunst Graz

Arbeits­ta­gung (the­ma­tisch offen) 

2000 | Rheinsberg

In Koope­ra­tion mit der Fach­hoch­schule Potsdam, Stu­di­en­gang KulturArbeit

Popu­läre Musik im kul­tur­wis­sen­schaft­li­chen Diskurs

1999 | Wolfenbüttel

In Koope­ra­tion mit der Musik­bi­blio­thek Wolfenbüttel

»Cross­over«: Popu­läre Musik zwi­schen Wis­sen­schaft und Pädagogik

1999 | Remscheid
In Koope­ra­tion mit der Aka­demie Remscheid

»Frau­en­töne«. Ring­vor­le­sung im Rahmen des Frau­en­fes­ti­vals Espressiva

1998/1999 | Hamburg

In Koope­ra­tion mit dem Musik­wis­sen­schaft­li­chen Institut der Uni­ver­sität Hamburg

Erkennt­nis­zu­wachs durch Ana­lyse. Popu­läre Musik auf dem Prüfstand

1998 | Hamburg

In Koope­ra­tion mit der Musik­hoch­schule Hamburg

Arbeits­ta­gung (the­ma­tisch offen)

1997 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Popu­läre Musik und Politik

1997 | Freudenberg

In Koope­ra­tion mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Rock­musik und Publikumsverhalten

1996 | Halle/Saale

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­päd­agogik der Uni­ver­sität Halle

»Dig It«. Neue Medien, neue Technik, neue Musik

1996 | Remscheid

In Koope­ra­tion mit der Aka­demie Remscheid

»Step Across the Border«. Neue musi­ka­li­sche Ten­denzen, neue massen-mediale Kontexte

1996 | Oldenburg

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik und audi­tive Kom­mu­ni­ka­tion der Uni­ver­sität Oldenburg

Popu­läre Musik zur Zeit der Wei­marer Republik

1995 | Freudenberg

In Koope­ra­tion mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Regio­nale Stile und volks­mu­si­ka­li­sche Tra­di­tionen in popu­lärer Musik

1995 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Aktu­elle Stile in Rock, Pop und Jazz

1994 | Remscheid

In Koope­ra­tion mit der Aka­demie Remscheid

Popu­läre Musik und Pädagogik

1993 | Remscheid

In Koope­ra­tion mit der Aka­demie Rem­scheid, der Hoch­schule für Musik Köln, dem Institut für Didaktik popu­lärer Musik und der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft Musik NRW

Auf der Suche nach kul­tu­reller Iden­tität. Popu­läre Musik und Heimat

1993 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Aspekte zur Geschichte popu­lärer Musik

1992 | Leipzig

In Koope­ra­tion mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Spektakel/Happening/Performance. Rock als »Gesamt­kunst­werk«

1991 | Mainz

In Koope­ra­tion mit der Stif­tung Villa Musica

Musi­ka­li­sche Werdegänge

1991 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Musik als Droge? Bewußt­sein ver­än­dernde Wir­kungen von Musik

1990 | Mainz

In Koope­ra­tion mit der Stif­tung Villa Musica

Zwi­schen »Jesus Christ Super­star« und »Sym­pathy for the Devil«. Rock, Pop, Jazz und christ­liche Reli­gionen im Span­nungs­feld von Annä­he­rung, Gleich­gül­tig­keit und Abwehr

1990 | Hofgeismar

In Koope­ra­tion mit der Evan­ge­li­schen Aka­demie Hofgeismar/Kassel

Rock/­Po­p/­Jazz- musik­im­ma­nent durchleuchtet

1989 | Heek/Borken

In Koope­ra­tion mit der Lan­des­mu­sik­aka­demie Nordrhein-Westfalen

Musi­ka­li­sche Werdegänge

1988 | Rauischholzhausen

In Koope­ra­tion mit dem Institut für Musik­wis­sen­schaft und Musik­päd­agogik der Justus-Liebig-Uni­ver­sität Gießen

Arbeits­ta­gung (the­ma­tisch offen)

1987 | Inzmühlen

 

Rock/Pop/Jazz — Vom Ama­teur zum Profi

1987 | Hamburg

In Koope­ra­tion mit der Messe »Musica« und der Hoch­schule für Musik und Theater Hamburg

Ist Pop die Volks­musik von heute?

1986 | Inzmühlen
 

Musik in den Städten / Musik der Bürger

1985 | Göttingen
 

Pop­musik und Lernen

1984 | Hamburg

In Koope­ra­tion mit dem Modell­ver­such Popu­lar­musik an der Hoch­schule für Musik und Theater Ham­burg und dem Arbeits­kreis für Schulmusik